FAQ – Häufig gestellte Fragen

  1. F: Kann ich mich als Frau als Leader bzw. als Mann als Follower anmelden?
    A: Ja, klar. Mit „Leader“ und „Follower“ bezeichnen wir einzig die Rolle beim Tanzen, die du im Kurs einnimmst.
  2. F: Kann ich mich als Partner einer Person im Jazz-Track für den Lindy-Track anmelden?
    A: Nein, das geht nicht.
  3. F: Kann ich mehrere Personen gleichzeitig anmelden?
    A: Nein, du kannst sie nur nacheinander anmelden. Jede Person, die sich anmeldet, braucht eine eigene Emailadresse.
  4. F: Gibt es eine Audition beim Workshop?
    A: Ja. Für die Level Advanced und Advanced plus wird es eine Audition geben (Siehe Rubrik „LEVELS“). Bei den anderen Levels vertrauen wir darauf, dass sich die Teilnehmenden selbständig im richtigen Level anmelden.
  5. F: Mein/e Partner/in und ich möchten gemeinsam den Workshop besuchen. Leider tanzen wir aber unterschiedlich gut. Was sollen wir machen?
    A: Sucht euch einen Tanzpartner auf eurem Level und meldet euch mit diesem Partner im passenden Level an. Im Unterricht wird ständig Tanzpartner gewechselt. Ihr würdet auch im gleichen Level nur wenig miteinander tanzen. Wenn ihr jedoch auf euren jeweiligen Niveaus Kurse belegt, profitiert ihr mehr. In den Pausen seht ihr euch ja immer wieder. Falls ihr trotzdem unbedingt im gleichen Kurs tanzen wollt, müsst ihr euch für das tiefere der beiden Levels anmelden.
  6. F: Kann ich mit jemandem einen Workshop-Pass teilen?
    A: Nein, das geht leider nicht.
  7. F: Wird an Leapin‘ Lindy auf Englisch unterrichtet?
    A: Yes, die Unterrichtssprache ist Englisch.
  8. F: Gibt es am Workshop Verpflegungsmöglichkeiten?
    A: Ja, gibt es am Samstag und Sonntag ein warmes Mittagessen für 10.-. Du kannst dich bei der Workshop-Anmeldung dafür einschreiben. Es gibt auch eine Vegi-Variante. Zusätzlich gibt es am Workshop die Möglichkeit Snacks, Sandwiches und Drinks zu kaufen.
  9. F: Warum heisst Leapin‘ Lindy eigentlich so?
    A: Die erste Ausgabe von Leapin‘ Lindy fand Ende Februar 2004 statt. Da dies der 29. Februar eines Schaltjahres war (engl. leap year) entstand daraus der Name Leapin‘ Lindy.